Rohstoffe für die Recycling Faser “p-eternity™“

Was bedeutet p-eternity™?

Der Name setzt sich aus den Begriffen PET=Polyester und Eternity=Ewigkeit zusammen.

Die Idee dahinter ist, den Kreislauf der gesamten Wertschöpfungskette des PET Kunststoffes zu schließen und nicht nur Neu-Ware zu produzieren, sondern auch die daraus entstandenen und verwendeten Produkte und den entstehenden Produktionsabfall wieder in die Produktionskette zurückzuführen.

Wir können auf eine langjährige Erfahrung im Recyceln von PET-Kunststoff zurückblicken und verfügen über das nötige Knowhow, um diesen PET Reststoffen neuwertige Eigenschaften zurückzugeben. Wir nennen dies “Upcycling“.

Wir möchten die Ressourcen unserer Welt schützen und machen aus PET-Abfällen Wertstoffe.
Damit wollen wir zeigen, dass es Wege und Möglichkeiten gibt, nachhaltiger mit Kunststoff umzugehen.
Wir schließen dabei nicht nur Kreisläufe mit eigenen regionalen Abfällen, sondern auch mit Abfällen aus der ganzen Welt.

Als Recyclingexperte tragen wir zum Umweltschutz, zur Schonung der weltweiten Rohstoffreserven und zum Klimaschutz bei.
 

Unsere Mission:
"Einen optimalen Kreislauf der Wiederverwertung zu schaffen und diesen zu erhalten."

 

Für unsere Recyclingfaserproduktion sind nahezu alle sortenreinen Abfälle und Industrieabfälle aus Polyester geeignet, wie z.B. Textilien, Gewirke, Folien, Fasern, Filamente, Flaschen, Mahlgüter, Vliese, Schmelze, Anfahrbrocken, Blister, Stanzabfälle u.v.m.

Im ersten Schritt werden diese Reststoffe in unserer Regranulierungsanlage zu qualitativ hochwertigem Regranulat aufgearbeitet, welches dann im zweiten Schritt wieder in der Recycling-Faserproduktion eingesetzt wird. Aus diesen Recyclingfasern entstehen wieder neue Produkte und der Kreis wird geschlossen.


Wenn auch Sie Ihren Beitrag leisten möchten die natürlichen Ressourcen zu schonen und Ihre Polyesterabfälle einer neuen nachhaltigen Bestimmung zuzuführen, dann sind wir mit Sicherheit der zuverlässige und kompetente Partner an Ihrer Seite.

Wir sind organisatorisch und logistisch flexibel und finden garantiert für jeden Partner die optimale Lösung.
Wir beraten Sie gerne.


Einkauf

Rohstoffe:

Wir setzen folgende Rohstoffe und Sekundärrohstoffe ein:

PTA (Purified Therephthalic Acid, Terephtalsäure)
MEG (Monoethylenglykol Faser-Qualität)

PET Flaschen-Flakes bunt (transparent Klar, Blau, Grün, <5% Braun o.a.)
PET Flaschen-Flakes klar (Klar transparent, 0% blau o.a.)
PET Regranulate
PET Preform-Mahlgut

Wir verwerten Ihre PET Polyester Abfälle & Industrieabfälle in Form von:

Preforms
Gewölle
Filamente
Textilien
Abstandsgewirke
Anfahrbrocken
Vliesstoffe gepresst oder auf Rolle
Folien (Restrollen)
Mahlgüter
Blister
Stanzabfälle
 

 totop